Frank Michael Zeidler
EIGEN-HEIM

1
EIGEN-HEIM ist eine interaktive akustisch-visuelle Topographie von André Werner und Frank Michael Zeidler, in der elektronische Musik und großformatige Zeichnungen innerhalb gestalteter Container präsentiert werden - und das Betrachten des Besuchers wiederum von einer Videokamera gelesen wird und mittels des Eyetracking-Verfahrens die Ausgestaltung der elektronischen Kllänge und der aus ihr abgeleiteten Videoprojektionen in den Containern beeinflusst.
Aus einer vorgefundenen Topographie entwickelt jeder Besucher also während seiner Wahrnehmung der Arbeit sein eigenes EIGEN-HEIM.

2
Im folgenden wird das Entstehen eines EIGEN-HEIM Containers erläutert.
Zunächst werden großformatige Zeichnungen angefertigt.
Hierfür werden Zeichenbögen auf einer Holzfläche befestigt, die gleichzeitig für eine Übertragung der entstehenden Zeichen – und Wischgeräusche sorgt.
An der Rückseite der Holzfläche werden Mikrophone befestigt, um die Klänge aufzunehmen – diese bilden im weiteren das Material für die elektronischen Kompositionen.
Durch die verschiedenen Arbeitstechniken beim Zeichnen entsteht gleichzeitig ein sehr vielschichtiger Klangraum.
Diese dokumentierten Klänge werden – einzeln und auch zusammenhängend -in elektronische Musik komponiert und wie oben beschrieben wiedergegeben.

3
Die Luftaufnahme einer Stadtlandschaft führt in ihren strukturellen Merkmalen zu einer Untersuchung städtischer Lebenssituationen unter topographischen wie architektonischen Aspekten.

4
Die Entstehung dieser Arbeit zeichnet den Weg nach von der Beobachtung eines Ensembles urbaner Habitate über die Nahbetrachtung der strukturellen Bedingungen der angenommenen Wohnsituation hin zu einer Verdichtung und Überführung des Vorgefundenen in eine entworfene Topographie aus Containern.

weiter --->
  Aktuelles
Vita
Bilder
Zeichnungen
Gouachen
Druckgrafiken
Projekte
   Stanzen 4 A/D I
   Eigen-Heim
Kunst am Bau
Bühnenbilder
Video
Ausstellungen
Texte
Bücher
Impressum