Frank Michael Zeidler
Lavinia A.

Theater am Domhof, Osnabrück
Musikalische Leitung Hermann Bäumer
Inszenierung Kay Kuntze
Bühne und Video Frank Michael Zeidler
Kostüme Mathias Rümmler
Choreinstudierung Peter Sommerer
Oper nach William Shakespeare
von André Werner
Text eingerichtet nach einem Libretto von Gerd Uecker


Konzept des Bühnenbildes von Frank Michael Zeidler

Der Entwurf eines Bühnenbildes von Frank Michael Zeidler versteht sich in einer Komposition von zeitgleicher Interaktion zum akustischen Geschehen, teils getragen durch die malerische und zeichnerische Verarbeitung des musikalischen Ereignisses - wie zum Anderen der Bereitstellung - durch akustische Parameter vorbereitete Generierung von Zeichnung.

Die Interaktionstruktur der Akteure ist Grundlage für ein Netzwerk von zeichnungshaften Umsetzungen mittels der zwei absolut erscheinenden Farbpole Schwarz und Weiss, analog der eingangs getroffenen interpretatorischen Feststellung bezüglich der jeweils für sich absolute Gültigkeit beanspruchenden Haltung der Akteure.

Die Bühnenanordnung besteht somit aus zwei mit Video-Beamern bespielten Folien, zwischen welchen die Akteure eingebettet ihrer musikalischen Aufführung folgen. Die rückwärtige Folie steht mit ihrer flächenbetonten Präsenz für eine im klassischen Sinne der Malerei stehende Untermalung, oder dem strukturgebendem Hintergrund, wie die vordere, den Zuschauern zugewandte Folie das interaktive Geschehen zwischen den Akteuren nachzeichnet und skizzenhaft vorführt.

weiter --->

 
Aktuelles
Vita
Bilder
Zeichnungen
Gouachen
Druckgrafiken
Projekte
Kunst am Bau
Bühnenbilder
   Lavinia A
   Blond Eckbert
   The Blind
Video
Ausstellungen
Texte
Bücher
Impressum